Technologie

Die CLIMT-Gruppe entwickelt, baut und vertreibt innovative Anwendungslösungen für alternative Energieversorgung und Energieeinsparung.

Sie baut dabei auf bestehendem Know How in den Bereichen Maschinenbau, Materialwissenschaften, Verarbeitung von Nanomaterialien, Elektrochemie, Prozesstechnik u.a. auf. Ergänzt wird dies durch ein Netzwerk von universitären und außeruniversitären Partnern.

  • Stromerzeugung aus Abwärme und Biomasse:
    Dezentrale Lösung für Stromerzeugung aus Abwärme in kleinem und mittleren Leistungsbereich, z.B. als Zusatz zu (bestehenden) Heizungs- oder Prozesswärmeanlagen.
  • Stickoxydreduzierung aus Abgasen:
    Die neue Technologie zur Reduktion von Stickoxyden - ReDeNOx - arbeitet mit dem Kraftstoff,  mit dem der Motor bzw. das BHKW angetrieben wird und benötigt keine zusätzlichen Reagenzien oder Tanks.
  • Mobile Umformung von Kraftstoffen zu H2:
    Rußfreies Umformen von regenerativen und fossilen Kraftstoffen zu Reformgas mit oder ohne Zuführung eines externen Reaktionsmittels (wie z.B. Wasserdampf)
  • Brennstoffzelle und Brennstoffzellentechnologie:
    Die CLIMT beschäftigt sich seit ca.10 Jahren mit Anwendungen und Technologien für Brennstoffzellen.